Erratum

Es hat sich herausgestellt, dass die Fotografievorlage für Lucía Sánchez Saornil („10 Pik“) eigentlich Antònia Fontanillas Borràs abbildet. Dieser Fehler soll nicht stehen gelassen werden. Deshalb wird die Karte erneut mit der richtigen Beschriftung in Auftrag gegeben, um sie allen zur Verfügung zu stellen, die das Spiel bereits haben. Im Moment wird noch geklärt, wo diese eine Karte unter Vorlage des Spiels abgeholt werden kann (kostenlos). Das wird dann hier angekündigt.